Mietbus

Exklusiv für Vereine – Gruppen – Firmen

Unsere hochwertigen ****-First-Class-Reisebusse bieten sich Vereinen, Gruppen oder Firmen geradezu an - vom fröhlichen Tagesausflug bis zur großen Erlebnis- oder Themenreise.

Was macht Ihre Urlaubsreise mit Weihrauch-Uhlendorff so attraktiv?

  • Über 90 Jahre Erfahrung in Touristik & Bus-Charter.
  • Wir greifen Ihre Ideen auf oder erstellen Ihnen einen individuell ausgearbeiteten Vorschlag.
  • Wir realisieren Ihre Reise, ob Busanmietung oder als Komplettservice, beginnend von der detaillierten Ausarbeitung bis zur Verwirklichung Ihrer Sonderwünsche.
  • Sie profitieren von unseren hervorragenden Kontakten zu Hotels, Agenturen im In- & Ausland, versierten Reiseleitern und vielen weiteren Dienstleistern.
  • Selbstverständlich kommen Sie in den Genuss unserer neuwertigen Reisebus-Flotte mit 45 bis 53 Sitzplätzen. Für den Kurz-Tripp oder -Transfer stehen auch klimatisierte Ausflugsbusse mit bis zu 60 Sitzplätzen zur Verfügung.
  • Eigene Meister-Werkstatt und TÜV-Station.
  • Erfahrenes Fahrpersonal (jährlich geschult).
  • Und das alles zu einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis!

Möchten Sie bei Ihrer nächsten Vereins-, Club- oder Firmenreise vom Weihrauch-Uhlendorff-Service profitieren? Dann rufen Sie einfach an, faxen oder mailen uns.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch!
Wir freuen uns auf Sie!

Steffen Schönherr
Tel. 05551 / 975028
s.schoenherr@weihrauch-uhlendorff.de

Peter Assmann
Tel. 05551 / 975027
 p.assmann@weihrauch-uhlendorff.de

Unser Team ist für Sie da:

Montag bis Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Zum Formular "Gruppenanfrage" klicken Sie hier!

Weihrauch Uhlendorff

Matthias Grünewald Strasse 32-34
37154 Northeim
Deutschland

Tel.: +49 (0)5551-97500
Fax: +49 (0)5551-975099

info@weihrauch-uhlendorff.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Weihrauch Uhlendorff informiert.