Angebot merken
England

Schottland & Irland - Die Kombinationsreise

Nächster Termin: 26.09. - 06.10.2018 (11 Tage)
  • fachkundige Urlaubsberatung
  • **** First-Class-Reisebus
  • 1x Fährüberfahrt mit DFDS von Amsterdam/Ijmuiden nach Newcastle inkl. Übernachtung/ Frühstücksbuffet/Abendbuffet in 2-Bett Innenkabinen
  • 1x Fährüberfahrt mit P&O von Hull nach Rotterdam/Zeebrügge inkl. Übernachtung/Frühstücksbuffet/ Abendbuffet in 2-Bett Innenkabinen
  • Fähre von Cairnryan nach Larne
  • Fähre von Dublin/Dun Laoghaire nach Holyhead
  • Shannonfähre
  • 8x Übernachtung
  • 8x Frühstück
  • 8x Abendessen
  • Besuch Whiskybrennerei inkl. Kostprobe
  • Besichtigung Clonmacnoise
  • Eintritt Blair Castle
  • Besichtigung Cliffs of Moher
  • Stadtrundfahrt Edinburgh
  • Panoramafahrt Belfast
  • Stadtrundfahrt Dublin
  • eigene Reiseleitung
  • weitere Eintrittspreise nicht enthalten
  • Taxi - Service

ab 1599,00 € 11 Tage
DZ/2-Bettkabine innen, lt. Programm
Reise anfragen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
26.09. - 06.10.2018
11 Tage
DZ/2-Bettkabine innen, lt. Programm
Belegung: 2 Erwachsene
1599,00 €
26.09. - 06.10.2018
11 Tage
EZ/1-Bettkabine innen, lt. Programm
Belegung: 1 Erwachsener
1968,00 €
Abfahrt laut Plan D
Durchführungsgarantie ab: 25 Personen

Schottland & Irland - Die Kombinationsreise

Reiseart
Rundreisen ab 5 Tage
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
England
Irland
Beschreibung

1. Tag: Fährüberfahrt von Amsterdam Ijmuiden nach Newcastle

Um die Fähre rechtzeitig zu erreichen, reisen Sie bereits frühzeitig ab in Richtung Amsterdam. Hier geht es auf die Fähre der DFDS Seaways. Auf der Nachtfähre genießen Sie Ihr Buffetabendessen und sind danach herzlich eingeladen, am vielseitigen Unterhaltungsprogramm teilzunehmen. Übernachtung in den gebuchten Kabinen.

2. Tag: Newcastle – Edinburgh

Wie in kaum einer anderen Stadt überwältigen in Edinburgh den Besucher die Dramatik der Lage und das grandiose Zusammenspiel von Natur und Stadt. Eine Stadtrundfahrt am Vormittag macht Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten bekannt. Highlights sind unangefochten der Palast von Holyrood House, die Royal Mile und das Edinburgh Castle, das hoch auf einem Vulkanfelsen thront. Am Nachmittag bleibt ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Flanieren Sie entlang der Royal Mile, dem Rückgrat der Stadt mit geballter schottischer Geschichte, künstlerischer Vielfalt und lebensfroher Pub-Kultur. Abendessen und Übernachtung im Raum Edinburgh.

3. Tag: Whiskybrennerei – Blair Castle – Inverness

Nach dem ersten reichhaltigen schottischen Frühstück fahren Sie in Richtung Pitlochry, einem „hochprozentigen“ Städtchen, in dessen Umgebung sich Dutzende von Whiskybrennereien befinden, die zur Besichtigung und Kostprobe einladen. Denn was wäre Schottland ohne seinen berühmten Whisky? Anschließend haben Sie die Möglichkeit, das berühmte Blair Castle zu besichtigen. Dieses große, schöne Schloss aus dem 13. Jahrhundert ist der Sitz der Herzöge von Atholl. Die Räume beherbergen beeindruckende Sammlungen von Porzellan, Stickereien, Waffen, Rüstungen, Gemälden und Freimaurermemorabilien. Weiterfahrt zu Abendessen und Übernachtung im Raum Inverness.

4. Tag: Loch Ness – Glencoe – Loch Lomond – Glasgow

Nach dem Frühstück fahren Sie entlang des berühmten schottischen Sees Loch Ness in Richtung Fort William – halten Sie Ihre Kamera bereit, denn mit einem Bild des berühmten Seeungeheuers Nessie könnten Sie viel Geld verdienen! Die dramatische Seen- und Bergwelt wird Sie genauso in Staunen versetzen wie die zerklüfteten Bergspitzen des Glencoe Tals. Entlang der „bonnie, bonnie banks of Loch Lomond“ (schottisches Volkslied) geht die Reise weiter in Ihren heutigen Übernachtungsort Glasgow. Eine kurze Stadtrundfahrt durch Schottlands größte Stadt Glasgow macht Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vertraut – die Fahrt geht vorbei an der Kathedrale, der besonders schönen Universität und der im charakteristischen Macintosh-Stil gehaltenen Glasgow School of Art. Abendessen und Übernachtung bei Glasgow.

5. Tag: Inselhüpfen von Schottland nach Nordirland – Belfast

Am Vormittag setzen Sie mit der nächsten Fähre auf die irische See auf der Strecke von Cairnryan nach Larne/ Belfast. Sie kommen am späten Nachmittag in Belfast an, wo Sie eine kurze Panoramafahrt durch die Stadt unternehmen. Als Hauptstadt von Nordirland hat Belfast eine facettenreiche Erscheinung, mit verzwickter politischer Historie und mit einer Schiffsbautradition, die in der Welt einzigartig ist. Abendessen und Übernachtung bei Belfast.

6. Tag: Belfast – Clonmacnoise – Galway

Heute passieren Sie die Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland. In der Republik Irland angekommen, fahren Sie in Richtung Athlone. Ein Besuch der alten Klostersiedlung Clonmacnoise darf nicht fehlen. Vom Heiligen Ciaran um 545 erbaut, wurde Clonmacnoise schnell zu einem geistlichen und geistigen, aber auch handwerklichen Zentrum Irlands. Viele noch heute bekannte Schriftstücke weisen auf die Bedeutung des Klosters hin. Fahren Sie weiter durch den malerischen Westen nach Galway zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Burren – Cliffs of Moher – Tralee

Heute geht die Reise in die bizarre Karstlandschaft des Burren. Absoluter Höhepunkt des heutigen Tages sind die Klippen von Moher, hier sehen Sie, wie 200 Meter tiefer die atlantische Brandung unaufhörlich gegen die steile Felswand schlägt. Danach geht die Reise in Richtung Shannonfähre nach Killimer, vorbei an leuchtenden Sandstränden und durch liebliche Fischerdörfer, mit Blick auf vorgelagerte Felsriffe, die vor vier Jahrhunderten der spanischen Armada zum Verhängnis wurden. Abendessen und Übernachtung bei Tralee.

8. Tag: Ring of Kerry

Der Ring of Kerry zählt zu einer der schönsten Küstenstraßen Europas. Es sind nicht nur atemberaubende Ausblicke auf das Meer und auf die vorgelagerten Inseln, vor allem die Vielfältigkeit der Flora macht diese Küstenstraße so interessant. Auf dem Weg befinden sich einige traditionelle Pubs, der Urlaubsort von Charlie Chaplin und eines der farbenfrohsten Dörfchen Irlands. Der südliche Teil des Ring of Kerry ist gekennzeichnet von Fuchsienhecken, Palmen und Rhododendrenwäldern. Einer der Höhepunkte ist „Ladies View“, ein bekannter Aussichtspunkt über die Seenplatte der Grafschaft Kerry. Rückkehr zu unserem Hotel zum Abendessen und Übernachtung.

9. Tag: Tralee – Rock of Cashel – Dublin

Heute geht die Fahrt wieder vom Westen der Insel in den Osten. Unterwegs sollte Zeit für einen kurzen Fotostopp am Rock of Cashel bleiben, dem Nationalheiligtum der Grünen Insel, die auch „Irische Akropolis“ genannt wird. Am Nachmittag erreichen Sie Dublin, wo Sie während der Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen – vorbei geht die Fahrt am Trinity College mit dem berühmten „Book of Kells“, St. Patrick’s Cathedral, dem umkämpften Postamt auf der O‘Connell Street, am Regierungssitz des irischen Präsidenten im Phoenix Park, St. Stephen’s Green, Merrion Square und vieles mehr. Abendessen und Übernachtung bei Dublin.

10. Tag: Quer durch Mittelengland – Fährüberfahrt von Hull nach Rotterdam/ Zeebrügge

Heute nehmen Sie Abschied von der grünen Insel Irland. Eine frühe Fähre bringt Sie nach Holyhead in Wales. Nun geht die Fahrt entlang der saftig grünen Weiden quer durch Wales und über Mittelengland nach Hull. Auf der Nachtfähre der P&O Ferries genießen Sie Ihr Buffetabendessen und das vielseitig Abendprogramm. Übernachtung in den gebuchten Kabinen.

11. Tag: Heimreise Amsterdam/Zeebrügge

Nach dem Frühstück auf der Nachtfähre treten Sie voller herrlicher Eindrücke aus dem Land der Kilts und Dudelsäcke sowie der immergrünen „Emerald Isle“ Irland Ihre Heimreise an. Sie erreichen Ihren Ausstiegsort zwischen 19:00h und 20:30h.

Sie übernachten auf den Fähren in der gebuchten Kabinenkategorie, auf der Rundreise in ausgewählten Hotels der guten Mittelklasse mit Bad/Dusche, WC und TV.

Gute Mittelklasse-Hotels & Fähren lt. Programm

Gute Mittelklasse-Hotels mit entsprechend hohem landestypischen Komfort. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC. Bei den Fährüberfahrten 2-Bett-Innenkabine mit DU/WC.

Weihrauch Uhlendorff

Matthias Grünewald Strasse 32-34
37154 Northeim
Deutschland

Tel.: +49 (0)5551-97500
Fax: +49 (0)5551-975099

info@weihrauch-uhlendorff.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Weihrauch Uhlendorff informiert.