Angebot merken
Polen

Große Rundreise zu den Glanzlichtern Polens

Nächster Termin: 04.10. - 13.10.2019 (10 Tage)
  • **** First-Class-Reisebus
  • 9x Übernachtung
  • 9x Frühstücksbuffet
  • 9x Abendessen
  • Stadtbesichtigung Stettin
  • Fahrt durch die Kaschubische Schweiz
  • Besichtigung Dreistadt Danzig, Zoppot, Gdingen
  • Marienburg, Besichtigung der Innenhöfe
  • Masurenrundfahrt mit Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche Hl. Linde
  • Stadtbesichtigung Allenstein
  • Stadtbesichtigung Warschau
  • Stadtbesichtigung Krakau inkl. Eintritt Wawelkathedrale und Eintritt Marienkirche
  • Stadtbesichtigung Breslau
  • Reiseleitung ab/bis Hotel lt. Programm
  • Taxi - Service
ab 1179,00 € 10 Tage
Doppelzimmer, HP
Reise anfragen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
04.10. - 13.10.2019
10 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1179,00 €
04.10. - 13.10.2019
10 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1458,00 €
Abfahrt laut Plan B
Durchführungsgarantie ab: 25 Personen

Große Rundreise zu den Glanzlichtern Polens

Reiseart
Rundreisen ab 5 Tage
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Polen
Beschreibung

1. Tag: Anreise Stettin

Genießen Sie die unbeschwerte Anreise nach Stettin. Bevor Sie Ihre Zimmer beziehen, stellt sich Ihre Reiseleitung vor und bespricht mit Ihnen den Ablauf der Rundreise.

2. Tag: Stettin – Danzig

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Stettin. Die siebtgrößte Stadt Polens hat einiges zu bieten. Schön restaurierte Häuser, das Schloss der Herzöge von Pommern und viele weitere Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in der Metropole Pommerns. Überzeugen Sie sich selbst während einer Stadtbesichtigung. Anschließend fahren Sie durch die Kaschubische Schweiz, einen Landstrich, der sich durch seine Städtchen und die beeindruckende Landschaft vom restlichen Polen unterscheidet, nach Danzig.

3. Tag: Dreistadtbesichtigung Danzig, Zoppot, Gdingen

Gestärkt vom Frühstücksbuffet steht für Sie heute die Dreistadtbesichtigung auf dem Programm. Die Dreistadt ist eine städtische Fläche in der die drei Zentren Danzig, Zoppot und Gdingen miteinander verschmolzen sind. Bestaunen Sie in der Hansestadt Danzig wichtige und bekannte Bauwerke wie die Lange Gasse, das Goldene Haus, das mittelalterliche Krantor und den Langen Markt, einen der ältesten Marktplätze Europas. Anschließend wird Sie Zoppot als eleganter Kurort beeindrucken.

4. Tag: Marienburg Innenhöfe – Masuren

Heute fahren Sie durch das Ermland zur schönen Marienburg. Bestaunen Sie in besonderer Atmosphäre den Innenhof des Hochschlosses. Er ist umgeben von Kreuzgängen, in der Mitte steht ein Brunnen mit einem Brunnendach, auf dessen Spitze eine Pelikanfigur thront. Im weiteren Verlauf des Tages bringt Sie Ihr Chauffeur in die Masuren.

5. Tag: Masurenrundfahrt inkl. Orgelkonzert

Lange Zeit waren die Masuren das Ziel von Heimwehtouristen – heute ist es in Polen Urlaubsziel Nummer eins im Naturtourismus. Das große Gebiet der Masurischen Seenplatte bietet für jeden etwas. Hier werden Tourismus und die unberührte Natur auf schonende Art und Weise vereint. Sie besichtigen den bedeutendsten Wallfahrtsort der Ermländer, die Heilige Linde. In der beeindruckenden Wallfahrtskirche erleben Sie ein Orgelkonzert.

6. Tag: Allenstein – Warschau

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Warschau mit Stopp in Allenstein. In der Kreisstadt unternehmen Sie einen Rundgang über den mit Laubengängen umsäumten Marktplatz. Die Stadt Allenstein wird auch „Hauptstadt des Landes der 1.000 Seen“ genannt. Im Anschluss fahren Sie weiter in die Hauptstadt Warschau, die sich zu einer wahren Metropole entwickelt hat.

7. Tag: Warschau – Krakau

Lernen Sie Warschau bei einer Stadtbesichtigung näher kennen. Nach dem mühevollen originalgetreuen Wiederaufbau wurde die Hauptstadt im Jahre 1980 von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Sehenswürdigkeiten wie das prachtvolle Königsschloss, die alte Johanniskirche und der Altstädter Marktplatz sind beeindruckende Beispiele für die hervorragende Rekonstruktion. Weiterfahrt nach Krakau.

8. Tag: Krakau – Wawelkathedrale – Marienkirche

Lassen Sie sich am Vormittag von der Stadt Krakau verzaubern. Bei einem Rundgang durch die Altstadt werden bekannte Namen Wirklichkeit: die St. Annenkirche, die Tuchhallten am Hauptmarkt, die schönen mittelalterlichen Bürgerhäuser und die Marienkirche, die Sie von innen besichtigen werden. Bewundern Sie den größten und gleichzeitig bedeutendsten Marienaltar der Spätgotik. Ihr Weg führt Sie außerdem zum Wawelhügel. Besichtigen Sie die imposante Kathedrale, in der früher Könige gekrönt und beigesetzt wurden.

9. Tag: Breslau

Gestärkt vom Frühstück geht Ihre Reise heute nach Breslau. Bei einer Stadtbesichtigung besuchen Sie die Altstadt mit dem alten Markt, der für sein gotisches Rathaus und die schönen Bürgerhäuser berühmt ist. Sammeln Sie unvergessliche Eindrücke in der viertgrößten Stadt Polens.

10. Tag: Heimreise

Nachdem Sie noch einmal Ihr Frühstück genossen haben, verabschiedet sich Ihre Reiseleitung von Ihnen, bevor Sie die Heimreise antreten. Sie erreichen Ihre Ausstiegsorte zwischen 17:00h und 18:30h.

Weihrauch Uhlendorff GmbH

Matthias Grünewald Strasse 32-34
37154 Northeim
Deutschland

Tel.: +49 (0)5551-97500
Fax: +49 (0)5551-975099

info@weihrauch-uhlendorff.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Weihrauch Uhlendorff informiert.