Angebot merken
Deutschland

Elbphilharmonie-Konzert: The Philadelphia Orchestra

mit V. Nézet-Séguin & Hélène Grimaud

Nächster Termin: 28.05. - 29.05.2018 (2 Tage)
  • Fachkundige Urlaubsberatung
  • **** First-Class Reisebus
  • 1x Übernachtung
  • 1x Frühstück
  • Eintrittskarte Konzert The Philadelphia Orchestra PK4 um 20.00 Uhr Großer Saal
  • City-Tax

Zuschlag Karte PK3 € 50,-

ab 329,00 € 2 Tage
Doppelzimmer & Karte PK4, ÜF
Reise anfragen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
28.05. - 29.05.2018
2 Tage
Doppelzimmer & Karte PK4, ÜF
Belegung: 2 Erwachsene
329,00 €
28.05. - 29.05.2018
2 Tage
Einzelzimmer, ÜF
Belegung: 1 Erwachsener
384,00 €

Buchungspaket
28.05. - 29.05.2018
2 Tage
Doppelzimmer & Karte PK3, ÜF
Belegung: 2 Erwachsene
379,00 €
28.05. - 29.05.2018
2 Tage
Einzelzimmer & Karte PK3, ÜF
Belegung: 1 Erwachsener
434,00 €

Elbphilharmonie-Konzert: The Philadelphia Orchestra

mit V. Nézet-Séguin & Hélène Grimaud

Reiseart
Sonderreise
Konzert-, Theater-Festspielreisen
Städtereisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Ein besonderes Ereignis, wenn sich eines der fünf großen Orchester Amerikas mit nahezu 100 Musikern auf den Weg über den Atlantik macht. Dazu der Dirigent Yannick Nézet-Séguin am Pult, der zu den wohl vielversprechendsten unserer Zeit gehört und die wunderbare Hélène Grimaud. Hélène Grimaud, eine absolute Brahms-Spezialistin als Solistin am Klavier. Der Klangfarbenreichtum, den die französische Pianistin und Synästhetikerin zu entfalten vermag, sucht seinesgleichen.

Im Großen Saal der Elbphilharmonie kommen sich Musiker und Publikum außergewöhnlich nah. Durch die Weinberg-Architektur sitzt kein Zuschauer weiter als 30 Meter vom Dirigenten entfernt. Die Wandverkleidung des Großen Saals, die »Weiße Haut«, verdankt ihren Namen den rund 10.000 Gipsfaserplatten, aus denen die Oberfläche der Wände und Decken zusammengesetzt ist. Sie reflektiert – zusammen mit einem Reflektor in der Mitte des Deckengewölbes – den Klang in jeden Winkel und garantiert optimalen Hörgenuss auf jedem einzelnen Platz.

Wir versprechen eine musikalische Erlebnisreise!

Beschreibung

Besetzung:

The Philadelphia Orchestra / Hélène Grimaud Klavier / Dirigent Yannick Nézet-Séguin

Programm:

Johannes Brahms – Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15

Thomas Adès – Orchestersuite aus der Oper »Powder her Face«

Robert Schumann – Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120

1. Tag: Anreise Hamburg

Genießen Sie die Fahrt nach Hamburg, Stopp an den Landungsbrücken. Am Nachmittag beziehen Sie Ihr schönes Hotel. Ihr Bus bringt Sie dann am Abend zur Elbphilharmonie, wo um 20.00 Uhr das Konzert beginnt.

2. Tag: Heimreise

Genießen Sie in aller Ruhe das Frühstücksbuffet und die schöne Atmosphäre. Anschließend Freizeit bis ca. 13.30 Uhr. Fahren Sie mit vielen schönen Eindrücken wieder zurück in die Heimat. Ankunft gegen 17.00 Uhr.

Zustiegsstellen- und Zeiten:

GÖ: ZOB 09:15h, NOM: Betriebshof 09:45h, Einbeck: ZOB 10:15h

****Hotel Reichshof Hamburg Curio by Hilton

Hinter einer prachtvollen Fassade in einem charmanten Denkmal Hamburgs unmittelbar im Stadtzentrum, empfängt Sie der im Juli 2015 wiedereröffnete Reichshof Hamburg Curio Collection by Hilton mit einem besonderen Hotel- und Gastronomiekonzept. Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, Haartrockner, Klimaanlage, TV, Radio, Telefon, Minibar, Safe und Schreibtisch.

Weihrauch Uhlendorff

Matthias Grünewald Strasse 32-34
37154 Northeim
Deutschland

Tel.: +49 (0)5551-97500
Fax: +49 (0)5551-975099

info@weihrauch-uhlendorff.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Weihrauch Uhlendorff informiert.