Angebot merken
Tschechien

Deutsch-Böhmische Wurzeln

Sonderreise

Nächster Termin: 11.07. - 15.07.2019 (5 Tage)
  • **** First-Class-Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 3 x Abendessen im Hotel (1 x mit Musik)
  • 1 x Abschlussabendessen mit 3 Getränken und Live Musik
  • Durchgehende ganztägige Reiseleitung am 2., 3. und 4. Tag
  • Stadtführung in Liberec (ohne Eintritte)
  • Besichtigung Schloss Sychrov und Besichtigung Museum für Bijouterie in Jablonec nad Nisou
  • Zugfahrt mit der Schmalspurbahn (Zittau – Bad Oybin)
  • Fahrt mit der Tschu-Tschu-Bahn nach Hvozd/Hochwald
  • Eintritt in Wellness Bereich im Hotel, 1 Std./pro Tag frei
  • 1 Geschenk für jeden Gast aus Nordböhmen

Zustiegsstellen- und Zeiten:

NOM: Betriebshof 06:30h
GÖ: ZOB 07:00h
KS: SVG-Rasthof Lohfelden 07:45h

ab 449,00 € 5 Tage
Doppelzimmer, HP
Reise anfragen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
11.07. - 15.07.2019
5 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
449,00 €
11.07. - 15.07.2019
5 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
508,00 €
Abfahrt Northeim Betriebshof 06.30 Uhr, Göttingen, ZOB 07.00 Uhr und KS-Lohfelden 07.45 Uhr

Deutsch-Böhmische Wurzeln

Sonderreise

Reiseart
Rundreisen ab 5 Tage
Sonderreise
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Tschechien
Beschreibung

1. Tag: Anreise

Heute beginnt Ihre Reise zur Entdeckung der deutsch-böhmischen Wurzeln. Angekommen in Liberec in Nordböhmen empfängt Sie Ihre Reiseleitung bei einem Begrüßungsgetränk. Anschließend lernen Sie Liberec bei einer kurzen Stadtführung genauer kennen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören unter anderem das František-Šalda-Theater, das im Neurenaissance errichtete Rathaus und die Gebäude der Sparkasse, des Museums und der Handelskammer. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Liberec.

Ausflug 1: Görlitz/Zgorzelec und Bautzen – Oberlausitz

Nach dem Frühstück steht Görlitz, die schönste Jugendstilstadt und östlichste Stadt Deutschlands auf Ihrem Programm. Sie bildet mit der polnischen Stadt Zgorzelec die sogenannte Doppelstadt. Die Stadt besitzt eine der am besten erhaltenen Altstädte in Deutschland. Bewundern Sie die umfangreiche Renaissance- und Barockbebauung. Am Nachmittag geht es in die mehr als 1000 Jahre alte Stadt Bautzen bzw. Budyšin. Sie gehört zu den wenigen Städten in Deutschland, dessen alteingesessene Bevölkerung zwei grundverschiedene Sprachen spricht, denn ca. 10 % der Einwohner von Bautzen sind Sorben (Serbja). Abendessen im Hotel bei Untermalungsmusik.

Ausflug 2: Schloss Sychrov – Jablonec (Gablonz) – Liberec (Reichenberg)

Gestärkt vom Frühstück führt Sie Ihre Reise heute zum neugotischen Schloss Sychrov, das zu den bedeutenden historischen Schlossbauten gehört. Bewundern Sie das Innere des Barockschlosses bei einer Führung. Bei einer Besichtigung im Museum für Bijouterie in Jablonec nad Nisou erhalten Sie heute außerdem einen Einblick in das Geheimnis der traditionellen Glasperlen- und Glasschmuckherstellung. Eine kleine Rundfahrt durch Liberec und Umgebung rundet den Tag ab. Abendessen im Hotel.

Ausflug 3: Zittau – Zittauer Gebirge – Luftkurort Oybin

Lernen Sie nach dem Frühstück die „Stadt im Dreiländereck“ Zittau, bei einer Stadtführung kennen. Der Zittauer Kulturpfad verbindet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z. B. der Marktplatz mit dem imposanten Rathaus und das siebenstöckige Salzhaus von 1511. Im weiteren Verlauf des Tages lernen Sie das Zittauer Gebirge, ein landschaftliches Kleinod und traditionelles Feriengebiet im Freistaat Sachsen kennen. Seit 1890 konnte man statt mit der Postkutsche mit der Schmalspurbahn bei einer Geschwindigkeit von 10 km/h von Zittau in den Kurort Oybin fahren. Überzeugen Sie sich selbst bei der Fahrt mit der Schmalspurbahn, die im Volksmund liebevoll „Zug ohne jede Eile“ genannt wird. Oybin, ganz im Tal gelegen, gilt als pulsierender Mittelpunkt des Zittauer Gebirges, der von einem Kranz grüner Berge umgeben ist. Anschließend bringt Sie die „Tschu-Tschu-Bahn“ 740 Meter ü. NN hoch bis zum Grenzhügel Hvozd/Hochwald. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht. Übernachtung und Abschiedsabendessen mit drei Getränken und Live Musik im Hotel in Liberec.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Sie erreichen Ihre Ausstiegsorte zwischen 18.00 und 19.30 Uhr.

****Grand Hotel Zlatý Lev in Liberec

Sie wohnen im Hotel Clarion Grandhotel Zlatý Lev 4* in Liberec. Die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar.

Weihrauch Uhlendorff GmbH

Matthias Grünewald Strasse 32-34
37154 Northeim
Deutschland

Tel.: +49 (0)5551-97500
Fax: +49 (0)5551-975099

info@weihrauch-uhlendorff.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Spezialfahrten, Sonderfahrten und Neuigkeiten von Weihrauch Uhlendorff informiert.